Auszeichnung UNIVERSAL DESIGN expert 2020

Das Institut für Universal Design mit Sitz München und Betriebsstätte in Stadthagen ist seit rund 10 Jahren Veranstalterin des Wettbewerbs „UNIVERSAL DESIGN competition“.
Universal Design ist eine Gestaltungsstrategie, die die Bedürfnisse möglichst aller Nutzer*innen ob Jung oder Alt – Klein oder Groß hinsichtlich Sicherheit und intuitiver Nutzungsqualität gerecht werden will.

 

Der Wettbewerb wird jährlich ausgelobt und der Fachöffentlichkeit sowie den Besucher*innen der führenden Designwoche Deutschlands – der Munich Creative Business Week (www.mcbw.de ) – in einer öffentlichen Jury Ausstellung vorgestellt.
Gefördert wird der Wettbewerb durch das Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie in Partnerschaft mit der bayern design GmbH.In diesem Jahr bewarben sich insgesamt 75 internationale Unternehmen, Design Büros, Hochschule und Gründer. Hiervon wurden 50 Einreichungen für die Bewertung der Fach Jury sowie der Consumer Jury (100 Menschen im Alter von 14 bis 82 Jahre) zugelassen.
Unser Konzept Raum3 überzeugte die sechsköpfigen Experten*innen Jury unter Vorsitz von Uni. Prof. Wolfgang Sattler (Bauhaus Universität Weimar).

 

Die Begründung der Jury:
 

Raum3 ist ein Konzept, dass sich nicht auf eine Produktlösung fokussiere, sondern vielmehr digitale Technologien in nutzerorientierte Beleuchtungsszenarien einbettet.Hiermit werden nicht nur die Komfort Bedürfnisse der Bewohner*innen berücksichtigt, sondern auch ergonomisch und sichere Prozesse der Pflege wirkungsvoll unterstützt. Raum3 verbindet hierbei beispielhaft Unternehmen der Möbel- , Sanitär- sowie Pflegewirtschaft.
Die Jury entschied sich einstimmig für die Vergabe des UNIVERSAL DESIGN expert 2020.

 

Wir fühlen uns geehrt und bedanken uns ganz herzlich an die Jury und bei dem Institut für Universal Design.